[kml_flashembed fversion="8.0.0" movie="wp-content/uploads/header.swf" targetclass="flashmovie" publishmethod="static" width="988" height="170"]

Get Adobe Flash player

[/kml_flashembed]

PostHeaderIcon Kubb- das neue Spiel

Nach einem Einkauf im Baumarkt, wird anschließend das eingekaufte Holz nun verarbeitet. Es gibt einige Kinder, die das Holz in kleinere Stücke sägen, andere wiederum schleifen und formen das Holz. Langsam steigt die Aufregen, als die vielen Holzstücke ihren letzten Schliffbekommen: Fertig! Das war Teamarbeit. Weil es nun aber schon dunkel ist, etnscheiden die Kinder, gleich morgen das Spiel als erstes auszuprobieren. Dieses Spiel, was die Kinder selber hergestellt haben, heißt Kubb, ein altes Wikingerspiel. Man soll es nicht glauben, aber auch dafür gibt es bereits Weltmeisterschaften. Man spielt es draußen auf einer Wiese und versucht mit einem präzisen Wurf andere Kubbs umzuwerfen. Wer als erstes alle seine Kubbs umgeworfen hat, darf anschließend den König umwerfen und hat damit gewonnen: ein herrliches Spiel für groß und klein, für zwei oder zwölf Spieler.

164kleinsdc12906

Kommentieren