[kml_flashembed fversion="8.0.0" movie="wp-content/uploads/header.swf" targetclass="flashmovie" publishmethod="static" width="988" height="170"]

Get Adobe Flash player

[/kml_flashembed]

Archiv für September 2016

PostHeaderIcon Kinder feiern ihr ganz eigenes „Opferfest der Nachbarn“

Viele Kinder haben darauf hin gefiebert. Seit Ende Mai beschäftigten sich einige Kinder intensiv  mit den verschiedenen religiösen Festen, die es im Judentum, Christentum und im Islam gibt. Sie lernten die Vielfalt religiöser Feste kennen, reflektierten ihre eigenen Traditionen und fanden Gemeinsamkeiten in ihren Religionen. Das Highlight dieses Projektes bestand darin, ihr ganz eigenes Fest zu organisieren und zu gestalten. Die Kinder haben für dieses Fest sehr viel Zeit und Engagement investiert. Sie haben Sponsoren aufgetrieben, eine eigene Ausstellung zu ihrem Projekt vorbereitet. Die Kinder entschieden ihr Fest den Namen „Opferfest der Nachbarn“ zu geben. Am 16.9.2016 war es dann endlich soweit.

???????????????????????????????

Die Kinder wünschten sich für Ihr Fest, dass es leckeres Essen gibt, Spiele mit Preise, eine Disco und das alles gratis für jeden ist. Ihre selbstgestalteten Flyer verteilten sie großzügig im Kiez und luden Freunde und Nachbarn ein. Beschenkt wurden alle mit wunderschönem warmen Wetter, so dass das Fest ein voller Erfolg wurde. Alle hatten gute Laune, freuten sich über die zahlreichen Besucher. Die Kinder waren stolz auf ihr Fest, wo sie im Mittelpunkt standen und ihre ganz eigenen Vorstellungen umgesetzt wurden. Das Fleisch vom Grill schmeckte köstlich, Luftballons und Girlanden schmückten das Außengelände. Mit voller Energie und Freude wurde der Disco-Raum und die vielen Spiele  genutzt. Vielleicht gab es Erwachsene, die ganz andere Vorstellungen von diesem Fest hatten, aber für die Kinder war wichtig: Wir können unsere eigenen Feste gestalten und feiern.

???????????????????????????????